Mittwoch, 6. November 2013

Ungewohnter Alltag

Hab vor kurzem begonnen auf der Arbeit meiner Freundin auszuhelfen, da zu wenig Mitarbeiter verfügbar sind.
Auf der Wohngruppe im Heim für Menschen mit Behinderung habe ich schon mal vor einiger Zeit in den Ferien gejobbt.
Ist zwar anstrengend, aber bringt wieder einen geregelten Ablauf in den Tag, und man hat das gute Gefühlt etwas geschafft zu haben am Ende des Tage.
Außerdem verdient man gut Geld, und das auch noch steuerfrei, was will man mehr xD
Mal schauen wie lang ich bei den langen Arbeitszeiten durchhalte =)

Aktuelle Studien (Darmkrebs)